Nachtgedanken

Ein Abend bei einem Bier, wie so oft.
Nichts Neues, nette Menschen,
mehr als Einsamkeit, Zweisamkeit:
Mehrsamkeit.

Ich beobachte,
und denke:
‚Wenn Ihr mal dreißig seid…‘
Fühle mich amüsiert,
fast mütterlich,
angenehm.

Dann erinnere ich mich:
Ein ähnlicher Abend,
eine Kneipe, eine andere Zeit,
ich höre jemand zu mir sagen:
‚Wenn Du mal zwanzig bist…‘

Keine grosse Sache,
nichts Weltbewegendes,
vielleicht nicht mal
diese Zeilen wert.

Und doch
spüre ich
sehr deutlich
wie die Zeit
verstreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.